AKO Labor

Sicherheit nach
anerkannten Normen

In unserem hauseigenen Labor, unter Leitung der AKO Qualitätssicherung, finden auf über 8Om² Fläche nach modernster Technik und neuesten Anforderungen folgende Analysen statt: 
• Wareneingangskontrollen
• In Prozess-Kontrollen
• Hygiene- und Allergenkontrollen
 

Die Wareneingangskontrolle erfolgt – immer nach dem zertifizierten und ständig aktualisierten Analyseplan für Gewürze. Dieser Plan entspricht dem Europäischen Lebensmittelrecht.
(Näheres siehe Down-Load Center Adobe_PDF_icon_kl)
 
Dazu gehören:
 

Probeentnahmepläne nach EU-/ DIN-Normen
   und anerkannten Verordnungen

Mikrobiologische Untersuchungen

Chemisch-physikalische Untersuchungen

Optische Untersuchungen

Sensorische Untersuchungen
 

Die Untersuchungsverfahren sind anerkannt und werden ständig aktualisiert, validiert und verifiziert.
 

Die Leitung der AKO Qualitätssicherung bildet

ein Kompetenzcluster: Sie ist in Ausschüssen

und Forschungseinrichtungen aktiv, beteiligt

sich an Kooperationen mit Universitäten und betreibt Fortbildung von Behörden der Lebensmittelüberwachung.

Standard-Analysen Qualitätssicherung

 


Zu den Standard-Analysen unserer Qualtitätssicherung gehören laut
Untersuchungsplan – je nach Relevanz – folgende Bestimmungen:
 
Ätherischer Ölgehalt
Mykotoxine
Schüttgewicht
Trocknungsverlust
Stärkenachweis
Gesamtkeimzahl
Staphylococcus aureus
E.coli
Coliforme Keime
Salmonella (n.n./25 g)
Hefen / Schimmel
Bacillus Cereus
Sulfit red. Clostridien
Enterobacteriaceae (als Sonderuntersuchung)
 

(Näheres siehe Down-Load Center Adobe_PDF_icon_kl)
 

Die Ergebnisse aller Untersuchungen fließen immer in den Produktfreigabe-Prozess ein und werden in Analysen dokumentiert.
 

Diese Analysen mit GVO-/GMO Erklärungen und Spezifikationen können jederzeit angefordert werden.

 
 
 
 
 
Reinigung
 
Reinigung
 
Reinigung