AKO MARKTTELEGRAMM

11.05.2019
 

USD 1,12

 

Chiliprodukte, keimreduziert – China

 
Bedingt durch den Währungs-Wechselkurs EURO /RMB und die Ernte, haben sich die Preise für Chiliprodukte aus China leicht erhöht. Wir erwarten keine Reduktion in diesem Jahr.
 
Kümmel – Osteuropa
 
Die Preise sind nach der letzten Ernte langsam am Steigen. Jetzt schon ist klar, dass die neue Ernte im August kleiner ausfallen wird.

 

Pfeffer schwarz und weiß, keimreduziert
 
Seit mehr als 10 Jahren lassen wir schon vorsorglich – zum Schutz vor Salmonellen und anderen Keimen – unseren Pfeffer keimreduzieren. Jetzt hat auch die EU festgestellt, dass das Risiko hoch ist und lässt jeden fünften Container schwarzen Pfeffer aus Brasilien bei der Einfuhr amtlich untersuchen. Sollten dabei Salmonellen festgestellt werden, muss die Ware entweder vernichtet, zurückgeschickt oder durch zugelassene Spezialverfahren nach amtlicher Auditierung behandelt werden. Auch unser Keimreduktionsverfahren ist amtlich auditiert worden.
 
Rosa Pfeffer (Shinus Terebinthifolius)
 
Leider ist der „Rosa Pfeffer“ ausverkauft und neue Ware wird erst wieder im August verfügbar sein.

 

Rosmarin, geschnitten
 
Auch diese Ware ist leider im Moment ausverkauft und wird wieder im Juni zur Verfügung stehen.
 
Schwarzkümmel, keimreduziert – Syrien
 
Die letzte Ernte war in Syrien großartig, so dass wir die Preise mit dem neuen Import absenken können. Der Preisunterschied zwischen Indien und Syrien beträgt derzeit gut 50 %. Bis zur neuen Ernte rechnen wir mit einem leichten Anstieg.

 

 

 

 

 

 

__________________________________________________________
Spice Letter

Sie bekommen unseren Spice Letter nicht, weil er in Ihrem SPAM Ordner hängt? Dann sollten Sie unseren Absender spiceletter@ako-gewuerze.de Ihrem Adressbuch zufügen!

————————————

AKO The Spice Company! nach FSSC 22000 zertifiziert.